Ankunft in Bangkok

Posted by on 22. November 2017

Wir sind mal eben weg. Sind als Schmuddelwetterfluechtlinge unterwegs. So 30 Grad haben uns in Bangkok empfangen. Dazu viel Grossstadtlaerm, unangenehme und angenehme Gerüche, fremde Geraeusche … Fuer uns Kleindoerfler etwas gewoehnungsbeduerftig. Der Geraeuschpegel jedenfalls.


Die angenehmen Gerueche dagegen sind die Verfuehrkuenste der Meister der Strassenkuechen. Sonst haben wir noch Tempel besucht, ungezaehlte Budha-Statuen und grimmige steinerne Waechter bewundert. Sind mit einem Touri-Boot auf einem stinkenden Fluss gefahren und haben uns Fahrtkarten Richtung Pok Chung (oder so aehnlich) besorgt. Morgen hauen wir aus dieser Stadt ab.

Bis spaeter

peter&iris

Keine Kommentare erlaubt.