Endlich www.internetanschluss ist da.de

Hola,

wir leben noch. Es gab einige Tage keine Moeglichkeit, uns zu melden. Wir sind nach einer Nachtfahrt von Los Vilos ueber Santiago heute frueh in Villarica angekommen und haben nach einem Kaffee nun erst mal die letzten Nachrichten ins Netz gesetzt. Nun gehen wir auf Entdeckungstour.

Das Erste, was ich heute morgen vom Bus aus mit meinen verschlafenen Augen gesehen habe, war Nebel. Und Herby sagt dann auch noch „Ist ja wie zu Hause“.

Jetzt hat sich der Fruehnebel verzogen, Herby blickt sehnsuchtsvoll aus dem Fenster unseres Hostels und schwaermt von der fantastischen Aussicht. Tut mir leid, Freunde, ich muss nun gehen – hasta luego,

 

Trixi

Veröffentlicht in Chile-Impressionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.